· 

April Camp NaNo 2016 | Tag 2

Oh je, oh je, oh je ...

 

Wenn das so weitergeht, dann wird das nichts. Den ganzen Tag bin ich nicht wirklich zum Schreiben gekommen. Schuld daran bin ich selbst. Ich hab ja schon mal berichtet, dass ich, wenn ich Termine habe, zu nichts komme. Tja, heute kam mein Vermieter vorbei und wollte sich in der Wohnung was anschauen. Am Vormittag musste ich dann einkaufen und ein bisschen aufräumen. Man will ja schon einen guten Eindruck hinterlassen, nicht wahr? :-D

 

Glücklicherweise war ich auch recht früh wach, so dass ich alles noch einigermaßen vorher geschafft habe. Er wollte so zwischen 15 und 17 Uhr vorbei kommen. In dieser Zeit konnte ich nichts machen.

 

Das ist auch eine von meinen seltsamen Macken. Ich kann es gar nicht ab, wenn "Besuch" kommt, und dieser mich dann bei irgendwas stört. Ich traue mich ja nicht einmal, Musik zu hören. Wie bescheuert ist das denn?

 

Naja, also kam ich erst danach zum Schreiben. Theoretisch, denn ich musste nochmal einkaufen, weil ich etwas vergessen hatte. Und dann war meine Motivation, die heute morgen definitiv noch da war, mit einem Mal verschwunden -.-'

 

Erst heute Abend habe ich mich dann gezwungen, wenigstens etwas zu schreiben, dann ging es komischerweise auch recht flüssig. Aber ich hatte absolut keine Lust mehr. In den nächsten Tagen versuche ich also einfach mal, früher zu schreiben. Bin gespannt, wie und ob das klappt :-D

 

Tag 2: 1.998/50.000 Wörter

Tag 1: 1.667/50.000 Wörter


Buchprojekte

Beiträge zu meinen Schreibprojekten

Autorenalltag

Beiträge zu meinem Autorenalltag

Für Autor*innen

Beiträge für Autor*innen



Kommentar schreiben

Kommentare: 0