Artikel mit dem Tag "Zeit zum Schreiben"



Autorenblog · 03. Januar 2019
Der Dezember war für mich ein sehr privater Monat, gefüllt mit sehr vielen Gedanken über mich selbst und über mein Leben. Immer wieder beschäftigten mich die Fragen, welche ich mir immer wieder in meinen Zwanzigern stellte. Wer möchte ich sein? Was möchte ich tun? Und warum? Und was bringt mich wirklich weiter? Ich habe mich von Projekten und Gedanken verabschiedet und dadurch Raum für neue Ideen und Inspirationen geschaffen. Egal, wie sehr ein Abschied schmerzt, in meinem Leben hat es...

Autorenblog · 24. November 2018
Wenn ich Vollzeitautor bin, dann habe ich den ganzen Tag Zeit zum Schreiben. Dass die Arbeit an meinen Geschichten aber nur einen kleinen Teil davon ausmacht, wird deutlich, wie ich meinen freien Tag gestaltet habe. Nicht nur das Schreiben ist mir wichtig, sondern auch andere Projekte. Aber seht selbst ...

Autorenblog · 31. August 2018
Die Zeit geht ins Land und es wird Herbst. Draußen fängt es an zu stürmen und ich kann nur an Schlafen denken. Zu anstrengend ist diese Woche gewesen. Ich weiß gar nicht, wohin mit mir, denn mein ganzer Tag-Nacht-Rhythmus ist auseinander gefallen. Deswegen bin ich froh, dass die Woche um ist und mein Alltag in ein paar Tagen wieder seinen gewohnten Gang läuft. Für den Schreibkalender habe ich diese Woche gar nichts geschafft. Ich habe am Anfang der Woche ein bisschen vorgearbeitet, weil...

motivate · 16. Juni 2018
Zugegeben, es ist eines meiner Lieblingsthemen. Obwohl ich mich selbst nicht gerade als organisierten Menschen bezeichnen würde, gehe ich in dem Thema Organisation total auf. Und ehrlicherweise mag ich es auch, meine Routinen über den Haufen zu werfen und zu perfektionieren. Manchmal mache ich das eine und es funktioniert super, und dann ist es wieder etwas komplett anderes. So ist es nun mal, aber ich gräme mich nicht dafür, denn diese Arbeitsweise entspricht nun einmal meiner...