Blog | Autorenleben & Buchprojekte

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 14. September 2018
So schnell geht eine Woche rum. Eine sehr aufregende Woche, aber eher privater Natur. Ich habe meine letzten Schichten in meinem Brotjob absolviert. Die ganze Woche über ging es mir deswegen gar nicht so gut; mein Magen machte sich bemerkbar. An den meisten Tagen doch eher unterschwellig, aber spürbar. Erneut kam in mir der Wunsch auf, doch schon endlich vom Schreiben leben zu können und diese durchaus lästige Sache "Brotjob" ein für alle Mal abhaken zu können. Seit ich mich aus...

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 12. September 2018
Ach, hätte ich mein Ziel doch schon erreicht. Wäre ich doch bloß schon eine Autorin, die vom Schreiben leben kann. Kein lästiger Brotjob mehr, bei dem ich meine Zeit verschwende, und endlich den Tagesablauf, den ich mir wünsche. Alle Zeit der Welt für mich und meine Projekte. Aber das ist nicht so. Noch nicht. Damit sich wasändert, sich mein Traum erfüllt, muss ich dafür arbeiten. Denn nichts passiert von allein. Ganz am Anfang steht nicht der Plan, sondern der Wunsch, der Traum, das...

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 10. September 2018
Oh Leute! Ich kann es kaum erwarten, bis der Schreibkalender endlich da ist. Einerseits ist dann die ganze Arbeit endlich vorbei und ich kann mich endlich wieder um Mermaid kümmern xD Andererseits bekommt ihr den Kalender und ich wünsche mir so, so sehr, dass er vielen von euch helfen wird. Was ist an diesem Kalender so besonders? Er ist nicht einfach nur ein Kalender, sondern auch ein hilfreiches Tool, um deine Ziele umzusetzen, die Kontakte, die du auf Messen geknüpft hast, zu organisieren...

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 07. September 2018
Manchmal habe ich weniger Zeit, als ich mir zugestehen möchte. Immer wieder kommt mein Zeitplan durcheinander, weswegen ich diese Zeilen gefühlt auch zwischen Tür und Angel schreibe. Ich mache mir einen Plan, ja, aber dann plane ich mir doch zu viel ein. Allein daran, wie schnell die Zeit vergeht, merke ich, dass irgendwas falsch läuft. Ich schiebe Last-Minute-Projekte ein und auch die Veröffentlichung des Schreibkalenders läuft nach Gefühl und wie nebenbei. Ich möchte organisierter...

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 06. September 2018
Es ist soweit! Nachdem es ewigkeiten gedauert hat, präsentiere ich euch die ersten Entwürfe der Cover für den Schreibkalender 2019. Jetzt seid ihr dran auszuwählen, welcher euch am besten gefällt. Was ich noch ändern kann: Farbe des Titels Titel (Ihr dürft euch aussuchen, ob ihr dort "Schreibkalender 2019" oder "Mein Jahr 2019" stehen haben wollt) Stimmt doch einfach in den Kommentaren oder auf Facebook oder Instagram für euren Favoriten ab. Ich bin sehr gespannt, wofür ihr euch...

Blog | Autorenleben & Buchprojekte · 03. September 2018
In diesem Vlog begleitet ihr mich durch den August. Ich schwöre, es hat weniger geregnet, als es aussieht. Der Kalender ist in den letzten Zügen und ja, die Seitenzahlen sind mega böse!

Die Zeit geht ins Land und es wird Herbst. Draußen fängt es an zu stürmen und ich kann nur an Schlafen denken. Zu anstrengend ist diese Woche gewesen. Ich weiß gar nicht, wohin mit mir, denn mein ganzer Tag-Nacht-Rhythmus ist auseinander gefallen. Deswegen bin ich froh, dass die Woche um ist und mein Alltag in ein paar Tagen wieder seinen gewohnten Gang läuft. Für den Schreibkalender habe ich diese Woche gar nichts geschafft. Ich habe am Anfang der Woche ein bisschen vorgearbeitet, weil...

Nach meiner Sommerpause war es sehr verlockend, wieder in den alten Trott zurückzufallen. Aber dem steuere ich entgegen, denn ich möchte nicht so viel Zeit vertrödeln - mit Social Media hauptsächlich. Mehr an meinen Projekten arbeiten und genau darauf lag diese Woche auch der Fokus. Gerade probiere ich mich ein bisschen aus. Vielleicht haben es ein paar von euch gemerkt. Ich möchte mich weniger abhängig von meinem Brotjob machen, wenn ich etwas poste. Mehr mit den Zeiten für Social Media...

Wow. So schnell sind zwei Wochen vorbei. Ehrlich gesagt, ich hätte noch ewig so weitermachen können. Es tat tierisch gut, ohne die ganzen schnellen Eindrücke, mehr oder weniger in den Tag hineinzuleben. Ich bin aber auch ganz schön faul geworden :D Ganz am Anfang war ich ja überzeugt davon, dass ich gar nichts tun werde. Nicht schreiben, nicht an meinen Projekten arbeiten. An die sommerliche Social-Media-Pause bin ich mittlerweile ja schon gewöhnt. Ich weiß gar nicht, wie viele Jahre ich...

Nach langer, langer Zeit gibt es wieder einen Monatsrückblick auf meinem Blog. Den letzten habe ich noch für die Teestube geschrieben und das erscheint mir so unendlich lange her. Dennoch möchte ich die Vorteile nicht missen, denn wenn ich mir nochmal bewusst mache, was ich in einem Monat alles geschafft und erreicht habe, werde ich in Zukunft besser planen können und motivierter sein.

Mehr anzeigen