Artikel mit dem Tag "Buchveröffentlichung"



Für Autorinnen · 30. September 2020
Nachdem es für das Jahr 2020 keinen Kalender für Autoren gab, ist es nun endlich wieder soweit: der Schreibkalender 2021 erscheint im Oktober 2020!

Für Autorinnen · 29. November 2019
Endlich ist es soweit! Ihr könnt auf Patreon bereits jetzt den Schreibmotivation Podcast hören! Unterstützt mich mit 1$ im Monat und hört die Folgen zwei Wochen vor allen anderen :-)

Für Autorinnen · 31. Oktober 2018
Am 1. Oktober 2018 erschien der Schreibkalender 2019. Ich habe für euch den Entstehungsprozess mitgefilmt. Du kannst den Kalender in jedem Buchladen oder Online-Shop deines Vertrauens erwerben, zum Beispiel hier: Shop der Autorenwelt Books on Demand Amazon

Neuigkeiten · 14. Oktober 2018
Endlich! Am 01. Oktober 2018 erschien der Schreibkalender 2019. Dass es mehr als nur ein Planer ist, wird diejenigen, die meine Projekte schon eine Weile verfolgen, nicht überraschen. Was steckt also drin, in so einem Schreibkalender? Er vereint in sich einen Kalender und eine motivierende Anleitung, um in einem Jahr die Ziele des Benutzers zu erreichen. Zahlreiche Extras wie Packlisten für Messebesuche, einen NaNoWriMo-Kalender und Übersichtsseiten für eigene Buchprojekte runden den...

Neuigkeiten · 29. Mai 2018
Jeder Autor fängt einmal klein an, macht Fehler, entwickelt sich weiter und verbessert bestimmte Abläufe. Mittlerweile ist es schon zweieinhalb Jahre her, dass ich mein erstes Buch veröffentlicht habe. Alles war noch total aufregend und in der Zwischenzeit habe ich sehr viel dazu gelernt. Nicht nur, was das Schreiben betrifft, sondern auch das Veröffentlichen. Damals habe ich das Buch über Neobooks rausgebracht. Das hat mir vieles Erleichtert, denn der Distributor hat das Buch an alle...

[Veröffentlichung] Gedanken bei Kerzenschein - Anthologie
Projekte · 15. Dezember 2015
Am 16. Dezember 2015 erschien "Gedanken bei Kerzenschein". Wir haben die Autoren des Schreibmeers zusammengetrommelt, um euch mit weihnachtlichem Lesestoff zu versorgen. Die vertretenen Geschichten reichen von fröhlich-besinnlich bis trashig-brutal und sind somit etwas für jeden Geschmack.

Autorenalltag · 03. Mai 2015
Für diese Woche habe ich gar nicht so viel zu erzählen, außer, dass ich mir am Anfang der Woche die Finger wundgetippt habe, um meine eBook-Version von “Das Haus in den Zuckerbergen” zu überarbeiten und schließlich pünktlich veröffentlichen zu können. Ich war tagelang total aufgeregt und hibbelig und freue mich jetzt schon darauf, mich in die nächsten Projekte stürzen zu können. Leider wollen sie alle, dass ich mich um sie kümmere :D Wie kleine Kinder :D