Artikel mit dem Tag "2017"



[April Camp NaNoWriMo 2017] Update #1
Autorenalltag · 03. April 2017
In jedem Schreibmonat finde ich selbst es total motivierend, zu verfolgen, wie es anderen beim Schreiben ergeht. Daher nutze ich gern die Gelegenheit und stelle ein paar Fragen in meiner Facebook-Veranstaltung. Natürlich möchte ich sie selbst auch für euch beantworten.

[Statistik und Meer] So war der März 2017
Autorenalltag · 02. April 2017
Wow, mein letzter Post hier in der Teestube ist tatsächlich schon einen Monat her. Um genau zu sein, ist es der Rückblick auf den Monat Februar. Allein diese Tatsache ist wohl ziemlich bezeichnend.

[Statistik und Meer] So war der Februar 2017
Autorenalltag · 01. März 2017
Aus - wie ich finde - nachvollziehbaren Gründen, hat im Februar mein Privatleben einige Zeit mehr beansprucht als mein Autorenleben. Natürlich ist das schade, aber letztendlich nicht zu ändern - ich wusste ja, dass es schwierig werden würde, meinen ganzen Krämpel unter einen Hut zu bekommen.

[Video] Überarbeitungsstruggle und Dreadlocke | #autorenleben Vlog 43
Videos · 25. Februar 2017
Manchmal ist es gar nicht so einfach, sich zum Überarbeiten aufzuraffen ... ach ja, und ich habe eine Dreadlocke bekommen ♡

[Gedanken zu ...] Glauben, Gott und Religion
Autorenalltag · 08. Februar 2017
Eine Geschichte, die Sie an Gott glauben lässt.

[Gedanken zu ...] Menschen gehen lassen ... und eigentlich sind es nur Gedanken über die Liebe
Autorenalltag · 04. Februar 2017
Heute Nacht hatte ich einen Traum. Ich habe einen Menschen gesehen, der seit einigen Jahren nicht mehr zu meinem Leben gehört. Dieser Mensch hat mir einmal sehr viel bedeutet und lange Zeit war mir nicht klar, dass es neue Menschen für mich geben kann.

[Statistik und Meer] So war der Januar 2017
Autorenalltag · 01. Februar 2017
Dieser Januar ist der erste Monat, der nicht im Flug vergangen ist. Das mag wahrscheinlich daran liegen, dass sich mein Leben stark entschleunigt hat :D Mir soll's recht sein, die letzten Monate waren hektisch und stressig genug.

[Gedanken zu ...] Niemals aufgeben und weiterkommen
Autorenalltag · 31. Januar 2017
Manchmal gehen wir Wege, ohne zu wissen, wo wir ankommen werden. Wie oft gab es Menschen, Stimmen hinter mir und in mir, die mir sagten "Du kannst das nicht?" oder "Wo willst du hin?" Selbstzweifel sind ätzend, wenn ich sie denn zulasse - und das tue ich selten. Warum? Weil ich so ein unumstößlich positiver Mensch bin. Nur manchmal, ja, manchmal bin ich es nicht. Da will ich aufgeben, sehe keinen Sinn mehr in dem, was ich tue. Vermutlich ist das normal, aber ... Was ist schon normal?

[Gedanken zu ...] der Autorin und ihrem Brotjob
Autorenalltag · 25. Januar 2017
Schreibe nur über das, was du kennst.

[Video] Ende trotz Prokrastination | #autorenleben Vlog 39

Mehr anzeigen