Artikel mit dem Tag "Social Media"



Das ist keine Ankündigung! Ein Jahr offline sein? #Autorenleben
Videos · 26. März 2021
Ich liebe Gedankenspiele: Was wäre, wenn ich ein Jahr lang offline bin? ... und weitere Gedanken.

Wie viel Social Media ergibt eigentlich Sinn?
Für Autorinnen · 10. März 2021
Ein Jahr lang offline sein. Klingt erstmal krass. Hin und wieder gibt es bei mir ja Social-Media-Pausen. Diese Ruhezeiten tun unglaublich gut. Das merke ich immer wieder. Und seit einiger Zeit schleicht sich der Gedanke immer wieder in den Vordergrund: War wäre, wenn ich wirklich 12 ganze Monate nicht in den Sozialen Netzwerken wäre.

Meine Pläne für 2021
Projekte · 20. Januar 2021
Werde ich mich im Jahr 2021 selbst überfordern? Meine Veröffentlichungspläne, Buchprojekte und Social Media Strategie.

Rückblick | So war das Jahr 2020
Autorenalltag · 13. Januar 2021
Der obligatorische Jahresrückblick darf natürlich auch hier nicht fehlen.

Für Autorinnen · 08. Juli 2020
Artet für dich als Autor Social Media auch manchmal in Stress aus? Ich versuche dem mit Priorisierung entgegenzuwirken ...

Autorenalltag · 31. Mai 2020
Dieser Monat ist wirklich wahnsinnig schnell vergangen. Ich habe mich recht diszipliniert an meine Routinen gehalten und so wirklich Einiges geschafft. Es sind viele neue Dinge passiert und auch Projekte, bei denen ich es kaum erwarten kann, sie umzusetzen: Dennoch blieb meine erste Priorität konstant mein Schreibprojekt Back to the Roots. Schließlich möchte ich das Buch noch in diesem Jahr veröffentlichen und es ist viel zu tun ...

Autorenalltag · 01. Mai 2020
Ich bin so froh, dass ich den ganzen April über mit dem Schreiben beschäftigt war, so dass ich von der Welt da draußen kaum etwas mitbekommen habe. Camp NaNoWriMo (verlinkt ist mein Camp-Profil mit Schreibstatistik) war also meine Rettung und ich bin so dankbar dafür, dass ich so noch mehr in meinem Leben hatte als Corona und Brotjob (im Einzelhandel mit Corona). Die Menschen sind im Moment so verwirrend. Mal ist ihnen Corona total egal und sie beschweren sich ständig über die...

Autorenalltag · 29. August 2018
Nein. Muss man nicht. Gestern. So ungefähr 03:00 klingelt mein Wecker. Ich stehe auf, weil ich zur Arbeit darf. Alles läuft ganz normal, wenn man davon absieht, dass ich diese Schicht normalerweise nicht habe. Ach ja, und dass ich den Liebsten, der just in dem Moment, in dem ich aus dem Schlafzimmer komme, aus der Badtür taumelt erschrecke und er mir ein "bist du doof?!" entgegenraunt. Später, in einer kleinen Pause - ich kann es nicht lassen, doch zwischendurch mal Twitter, Facebook und...

Autorenalltag · 24. August 2018
Nach meiner Sommerpause war es sehr verlockend, wieder in den alten Trott zurückzufallen. Aber dem steuere ich entgegen, denn ich möchte nicht so viel Zeit vertrödeln - mit Social Media hauptsächlich. Mehr an meinen Projekten arbeiten und genau darauf lag diese Woche auch der Fokus. Gerade probiere ich mich ein bisschen aus. Vielleicht haben es ein paar von euch gemerkt. Ich möchte mich weniger abhängig von meinem Brotjob machen, wenn ich etwas poste. Mehr mit den Zeiten für Social Media...

Autorenalltag · 25. April 2018
Mitten aus dem Camp NaNoWriMo melde ich mich wieder bei euch. Es ist ein Camp wie kein anderes, denn das erste Mal schreibe ich nicht für den Wordcount, sondern für die Geschichte. Aber das auch erst seit der Mitte des Camps ...

Mehr anzeigen