· 

April Camp NaNo 2016 | Tag 15

Halbzeit. Und ich liege gute 5.000 Wörter im Rückstand.

 

Heute kann ich mich irgendwie gar nicht lange konzentrieren. Ich habe recht viele Aufgaben abhaken können, an denen ich mich nicht lange aufhalten musste. Immerhin konnte ich mich dazu überreden, wenigstens eine halbe Stunde zu schreiben.

 

Am Wochenende möchte ich dann meinen Rückstand aufholen, da ich ja (eigentlich) nichts anderes machen muss. Einkaufen, Wäsche waschen, ein paar Videos schneiden, das übliche eben ;-) Außerdem hänge ich mit meinen Hausaufgaben hinterher. Das Wochenende wird nicht ganz so arbeitsfrei, wie ich gehofft hatte, aber sei's drum. Ich krieg das schon irgendwie hin.

 

Aktuell bin ich im dritten Kapitel und es ist schwerer, als ich erwartet habe, die Geschichte umzuschreiben, da nun der Fokus auf einem ganz anderen Charakter liegt. Aber ich mache weiter und genieße diese neue Herausforderung.

 

Ach ja, ein Bunny ist vorhin auch vorbei gehoppelt. Ein Plotbunny. Die Idee für dieses Projekt schlummert ja schon ein kleines Weilchen vor sich hin, heute wuchs das Häschen aber ziemlich rasch an, so dass ich mir erst einmal Platz in meinem Kopf schaffen und die Idee aufschreiben musste. Ich verrate noch nicht, worum es geht, ich halte euch aber auf dem Laufenden: #30TSC

 

Tag 15: 20.984/50.000 Wörter

Tag 14: 20.278/50.000 Wörter

Tag 13: 18.933/50.000 Wörter

Tag 12: 16.837/50.000 Wörter

Tag 11: 16.508/50.000 Wörter

Tag 10: 16.387/50.000 Wörter

Tag 9: 16.387/50.000 Wörter

Tag 8: 14.755/50.000 Wörter

Tag 7: 12.537/50.000 Wörter

Tag 6: 7.471/50.000 Wörter

Tag 5: 5.192/50.000 Wörter

Tag 4: 4.157/50.000 Wörter

Tag 3: 2.820/50.000 Wörter

Tag 2: 1.998/50.000 Wörter

Tag 1: 1.667/50.000 Wörter


Buchprojekte

Beiträge zu meinen Schreibprojekten

Autorenalltag

Beiträge zu meinem Autorenalltag

Für Autor*innen

Beiträge für Autor*innen



Kommentar schreiben

Kommentare: 0