Artikel mit dem Tag "Schreibprojekte"



Projektupdate 02|2021
Projekte · 26. Mai 2021
Verschieben. Streichen. Neu schreiben. So langsam begreife ich die Bedeutung von der Überarbeitung eines Romans. Ich habe das Gefühl, nichts steht mehr an seinem Platz. Aber ich glaube, das ist gut so. Tatsächlich fühlt es sich anders an, als die vielen Male zuvor. Aber irgendwie auch richtiger.
Reise in die Vergangenheit: Ein bisschen Nostalgie
Projekte · 31. März 2021
In der letzten Zeit mache ich immer mal wieder eine Reise in die Vergangenheit. Ich wühle mich durch alte Blogbeiträge von mir und sehe im Schnelldurchlauf, wie ich mich weiterentwickelt habe. Erkenne die Stolpersteine, die mich vorangebracht haben. Die Hoffnung, die mich von Anfang an am Ball bleiben lässt.

Meine Pläne für 2021
Projekte · 20. Januar 2021
Werde ich mich im Jahr 2021 selbst überfordern? Meine Veröffentlichungspläne, Buchprojekte und Social Media Strategie.
So war der September 2020 | Monatsrückblick
Autorenalltag · 07. Oktober 2020
Mein September 2020 - eine Tinka komplett aus ihrer Routine gebracht ... Aber dennoch steht eine Veröffentlichung bevor!

Neuigkeiten · 24. April 2020
Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal den Wunsch, meine Leser und Menschen, die näher an meinen Romanprojekten interessiert sind, zusammenzubringen. Das ganze sollte in einer Facebook-Gruppe organisiert werden und klappte eigentlich auch ganz gut. Allerdings ist Facebook nicht mehr meine Plattform und ich möchte dort keine Energie mehr investieren. Also habe ich mir etwas anderes überlegt. Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Instagram-Account von mir.
Autorenalltag · 03. Januar 2019
Der Dezember war für mich ein sehr privater Monat, gefüllt mit sehr vielen Gedanken über mich selbst und über mein Leben. Immer wieder beschäftigten mich die Fragen, welche ich mir immer wieder in meinen Zwanzigern stellte. Wer möchte ich sein? Was möchte ich tun? Und warum? Und was bringt mich wirklich weiter? Ich habe mich von Projekten und Gedanken verabschiedet und dadurch Raum für neue Ideen und Inspirationen geschaffen. Egal, wie sehr ein Abschied schmerzt, in meinem Leben hat es...

Autorenalltag · 09. Dezember 2018
Wow, meinen letzten richtigen Monatsrückblick habe ich im Juli geschrieben. Dann wird es also mal wieder Zeit für ein Update aus meinem Leben und zu meinen Projekten, würde ich sagen. In den letzten Monaten habe ich mich zumindest gefühlt sehr zurückgezogen. Das betrifft vor allem Facebook und Twitter im Social-Media-Bereich. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, was für mich sinnvoll und machbar ist und welchem Druck ich mich eigentlich aussetzen möchte. Ich habe festgestellt,...
Projekte · 18. November 2018
Etwas verspätet kommt mein Update für die zweite Woche im NaNoWriMo 2018. Einfach, weil ich vorher absolut keine Zeit hatte. In der zweiten Woche waren für mich alle Gefühlslagen vertreten. Ich war zu Beginn am Boden zerstört, zweifelte an mir selbst und an der Geschichte. Hatte überhaupt keine Motivation oder positiven Gedanken meinem Schreiben gegenüber. Und dennoch habe ich es an Tag 15 geschafft, die Rohfassung von Mermaid zu beenden. Ich bin überaus stolz auf mich und habe in...

Für Autorinnen · 14. September 2018
So schnell geht eine Woche rum. Eine sehr aufregende Woche, aber eher privater Natur. Ich habe meine letzten Schichten in meinem Brotjob absolviert. Die ganze Woche über ging es mir deswegen gar nicht so gut; mein Magen machte sich bemerkbar. An den meisten Tagen doch eher unterschwellig, aber spürbar. Erneut kam in mir der Wunsch auf, doch schon endlich vom Schreiben leben zu können und diese durchaus lästige Sache "Brotjob" ein für alle Mal abhaken zu können. Seit ich mich aus...
Für Autorinnen · 12. September 2018
Ach, hätte ich mein Ziel doch schon erreicht. Wäre ich doch bloß schon eine Autorin, die vom Schreiben leben kann. Kein lästiger Brotjob mehr, bei dem ich meine Zeit verschwende, und endlich den Tagesablauf, den ich mir wünsche. Alle Zeit der Welt für mich und meine Projekte. Aber das ist nicht so. Noch nicht. Damit sich wasändert, sich mein Traum erfüllt, muss ich dafür arbeiten. Denn nichts passiert von allein. Ganz am Anfang steht nicht der Plan, sondern der Wunsch, der Traum, das...

Mehr anzeigen